Holz, Sonne und Wind: Erneuerbare Energien in Drei Eichen

Projektlaufzeit: 2014

Durch das Förderprojekt der Stadt Buckow konnte die Heizungsanlage im Umweltzentrum komplett erneuert bzw. saniert werden. Das Umweltzentrum wird nicht mehr mit Öl beheizt sondern bezieht nun die Wärme für Raumluft und Wasser prioritär aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz: der neue Pellet-Stückholz-Kessel kann sowohl Pellets als auch Holzscheite vergasen.
Eine alte vorhandene Solarthermie-Anlage wurde generalüberholt und wieder in das moderne Heizsystem eingebunden. Der Verein NaturKosmos e.V. hat für die rund jährlichen 3000 Besucher des Umweltzentrums, zur Darstellung und Erläuterung der Einsatzmöglichkeiten Erneuerbarer Energien, auf dem 3 thematische situationsbezogene Schautafeln erstellt und auf dem Gelände angebracht: Pellet-Stückholz-Heizung, Photovoltaik, Windenergie.
Text, Abbildungen und Fotos veranschaulichen Hintergrundwissen, Funktionsweise vor Ort und Vor- und Nachteile zu den Erneuerbaren Energien. Mit Hilfe eines Flyers können Besucher einen Rundgang machen und verschiedene themenspezifische kleinere Experimente selbstständig durchführen. Darüber hinaus wurde eine Wetterstation installiert und  Eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.