Zugv├Âgel

Zugv├Âgel

Vor 200 Jahren war die Forschung ├╝ber V├Âgel noch rudiment├Ąr. Einige V├Âgel galten als Wetterpropheten, so zum Beispiel sollte das Pfeifen des Zaunk├Ânigs den Regen verk├╝nden. Dies hat ihm auch den Namen ÔÇ×Na├čarschÔÇť eingebracht. Gro├če Scharen von Seidenschw├Ąnzen, Bergfinken und Rotdrosseln k├╝ndigten b├Âse Omen an und wurden daher auch als Totenv├Âgel, Pestv├Âgel oder Kriegsv├Âgel bezeichnet. Es war unbekannt, wie viele…