Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1,5 Grad Festival … und es wird noch heißer

17. Juni 19. Juni

Eintritt

frei!


Ort

Kulturmühle Lietzen, Am Mühlensee 2, 15306 Lietzen


Das Festival findet in Kooperation mit dem Umwelttheaterfestival von Socialart e.V. statt.


Wir möchten Euch zu unserem 1,5 Grad Festival einladen. Gemeinsam mit Euch, Wissenschaftlern und Politikern wollen wir über die Wasserlage in Brandenburg mit Blick auf den Klimawandel diskutieren. Wie müssen wir die Zukunft gestalten, damit das 1,5 Grad Ziel des Pariser Klimaabkommen noch erreicht werden kann.
Auf dem Festival finden Theaterstücke, Workshops, Vortrag, Podiumsdiskussionund viel Musik statt.


Shuttle-Service

Wir bieten auch einen Shuttle-Service vom BHF Seelow-Gusow an, dazu meldet euch bitte beim Shuttletelefon unter 0176 – 83807760


Camping & Parken

Auf der Wiese kann in Zelten gecampt werden. Parkplätze sind rar, versucht bitte Fahrgemeinschaften zu bilden oder kommt mit Fahrrad (14 km vom Bhf Seelow‑Gusow oder Briesen)

FREITAG 17.06.2022

19.30 Uhr

Lost but grounded

Blues. Rock. Psychedelic.


20.30 Uhr

Die Sassy Jassy Sisters

Luftballett an Tüchern

.


21.30 Uhr

Drückerkolonne

Ein Straßenmusikkollektiv, das auf den Wiesen und Straßen Berlins rockt und rotzt, raus ins Freie will und uns von unseren Ängsten befreit!


SAMSTAG 18.06.2022

alle 20 Minuaten

Du hast den Wal!

Der erste luftgetragenen Wal der Welt an Land bietet etwa alle 20 Minuten einer entschlossenen Person die Möglichkeit, sich von Wal verschlucken zu lassen, um sich mit zukunftsträchtigen Ideen im Gepäck wieder ausspucken zu lassen.


14 – 16 Uhr

Vom Abfall zum Einfall

Kunst-Stoffe-Berlin

Workshop

.


14 – 16 Uhr

Klima Workshop

SV Bildungswerk


14 – 17 Uhr

Kunst aus Saatgut

Meike Boekholt

Workshop.


14:30 Uhr

Überblick über die aktuelle Wassersituation in Brandenburg

Prof. Dr. Christoph Merz (ZALF)

Vortrag


15 Uhr

T-Werk & Theater NADI

Die Regentrude

Open-Air-Theater mit Masken und Musik nach Theodor Storm (5+)

Theater

.


16 Uhr

Podiumsdiskussion über die Wasserlage in Brandenburg

mit Umweltminister Herr Vogel, Landesbauernverband, NABU Brandenburg e.V., Landeswasserverbandstag Brandenburg e. V., Wassertafel Berlin-Brandenburg (Ulrike von Wiesenau, Wasserrechtsaktivistin, Pressesprecherin) und Prof. Dr. Christoph Merz (ZALF)


17:30 Uhr

Bleedingblackwood

.

.


18:30 Uhr

Requiem für unsere Erde

von Felix Isenbügel

Theater

.


19:30 Uhr

Sugar Horses

Das Trio besteht aus Ulrike Arzet (Trompete/Voc), Bodo Goldbeck (Kontrabass) und René Marik (Voc/Gitarre) und hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine
Lieblingssongs, auf eine ganz eigene Art neu zu interpretieren.

.


20 Uhr

Opal Ocean

Gitarren Duo aus Australien!

Akustik-Progressiv-Flamenco-Rock


20.30 Uhr

Jassy Sisters

Luftballett an Tüchern

.


21 Uhr

The Knattertones

Ska. Punk. Berlin

.


22 Uhr

Dirty Feetz

Rock. Funk. Dub. Calypso.

.

.

.

.


23 Uhr

The-Garlic-We-Crush

Alternativ Rock. Punkrock. Hip Hop. Metal.

.


.

BEATMÖRTELZ

Elektro.

.

.


SONNTAG 19.06.2022

.

DJ Plastique (Eintakt Records, Einklang freier Frequenzen)

Elektro.

.

.